Über Uns:

Sehr geehrte Damen und Herren!

Unsere Praxis steht bereits seit 37 Jahren im Zeichen der Frauengesundheit.
Wir sind Fachärzte für Gynäkologie und Geburtshilfe. Gegründet wurde die Praxis durch Dr. med. Ulrich Kraus, der im Januar 2014 die Praxis an seinen Sohn Dr. med. Sebastian Kraus übergab. Zusammen mit Dr. med. Diana Gläser, die seit 2006 zum Praxisteam gehört, wird die Praxis nun fortgeführt.

Dr. med. Ulrich Kraus ließ sich nach seiner Zeit als Oberarzt im Johannes-Krankenhaus Bielefeld und seiner Tätigkeit in der Privatklinik Dr. Bleeck in Bielefeld-Theesen nieder. Neben den „normalen“ gynäkologischen Aufgaben widmete sich Dr. Ulrich Kraus auch insbesondere der Geburtshilfe. So betreute er über 900 Hausgeburten und Praxisgeburten.

Ab 2006

Im Jahre 2006 kam Dr. med. Diana Gläser hinzu. Sie hatte im in Krankenhaus Gilead ihre Facharztausbildung begonnen, welche sie erfolgreich in der Praxis beendete. Neben der „normalen“ Gynäkologie und Geburtshilfe interessierte sie sich für die traditionelle chinesische Medizin und erreichte das A- und B- Diplom der Akupunktur.
Darüber hinaus hat sie die Befähigung für die psychosomatische Grundversorgung, die Qualifikation zur genetischen Beratung und zur Durchführung von Untersuchungen zur vorgeburtlichen Risikoabklärung nach dem Gendiagnostikgesetz (GenDG) sowie die kassenärztliche Zulassung für Ultraschall der weiblichen Genitalorgane, Mammasonographie, Doppler und Fehlbildungsdiagnostik in der Schwangerschaft. Frau Dr. Gläser spricht fließend Englisch und Spanisch.

Ab 2014

Im Januar 2014 kam Dr. med. Sebastian Kraus hinzu und so konnte sich der Vater langsam in den Hintergrund zurückziehen. Dr. med. Sebastian Kraus durchlief seine Facharztausbildung im Klinikum Minden bei Prof. Cirkel und wurde anschließend als Oberarzt übernommen. Seine Schwerpunkte dort waren vor allem die Senologie (Brusterkrankungen/Mammakarzinome) und die spezielle Geburtshilfe.
Ende Oktober 2010 wechselte er in das „Kinderwunschzentrum Minden“ in die Gemeinschaftspraxis Dres. Buurman, Dumschat und Menkhaus. In diesem Schwerpunktzentrum für Kinderwunsch und Pränataldiagnostik erlangte er die Zusatzschwerpunktbezeichnung „Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin“ sowie „Reproduktionsmedizin und gynäkologische Endokrinologie“. Im Rahmen seiner umfangreichen Ausbildung erlangte er die Befähigung für die psychosomatische Grundversorgung, die Qualifikation zur genetischen Beratung und zur Durchführung von Untersuchungen zur vorgeburtlichen Risikoabklärung nach dem Gendiagnostikgesetz (GenDG). Er ist zertifiziert für das Frühscreening (Nackenfaltenmessung) im I. Trimester durch die Fetal Medicine Foundation und hat die kassenärztliche Zulassung für Ultraschall der weiblichen Genitalorgane, Mammasonographie, Doppler, Fehlbildungsdiagnostik, und Echokardiographie in der Schwangerschaft. Darüber hinaus studierte er an der Universität Witten-Herdecke Traditionelle Chinesische Medizin und erlangte das Abschlusszertifikat (inkl. des A- und B- Diploms).

Was wir anbieten

Aufgrund der weitreichenden Erfahrung und Ausbildung können wir ein großes Spektrum der gesamten Gynäkologie und Geburtshilfe anbieten.

Dies beinhaltet:

  • qualifizierte Mutterschaftsvorsorge durch fachgebundene genetische Beratung
  • erweiterte Basisdiagnostik durch Früh-Screening (Nackenfaltenmessung) und Organscreening
  • 3D-/ 4D-Ultraschall
  • erweiterte Brustdiagnostik
  • ambulante Operationen
  • Akupunktur
  • psychosomatische Grundversorgung
  • Impfberatung
  • Mädchensprechstunde
  • Hormonsprechstunde
  • Kinderwunschberatung